Industrielle Revolution

Ist die Industrie 4.0 wirklich eine neue industrielle Revolution? Oder handelt es sich nur um eine Modeerscheinung? Auf jeden Fall ist sie derzeit in aller Munde. Lernen Sie mehr über den Wandel in die Industrie bis hin zur modernen Industrie 4.0 in einem neuen kostenlosen ebook.

Beinah täglich erscheinen noch immer in Fachzeitschriften und Zeitungen Berichte unter dem Schlagwort der Industrie 4.0. Auf Messen, Kongressen und Tagungen der Wirtschaft geht es sehr intensiv um dieses Thema. Selbst die Politik zeigt großes Interesse an der Entwicklung der Industrialisierung. Doch was verbirgt sich hinter diesem Begriff?

Industrie 4.0 – die vierte industrielle Revolution?

Die unklare Informationslage rund um Industrie 4.0 führt dazu, dass kaum ein Begriff mehr polarisiert. Während viele Industrie 4.0 als Synonym für die vierte industrielle Revolution sehen, erkennen Kritiker darin nur einen künstlich aufgewerteten Hype. Ziel des kostenlosen ebooks auf dieser Website ist es, das Konzept Industrie 4.0 in einen allgemeinverständlichen Gesamtzusammenhang der industriellen Revolutionen einzuordnen. Darüberhinaus wird geklärt, ob diese Entwicklung tatsächlich eine Revolution darstellt oder nur als eine vorübergehende Modeerscheinung zu sehen ist.

Lernen Sie zunächst die industrielle Entwicklung von der ersten, zweiten und dritten industriellen Revolution mit Blick auf die allgemeingeschichtlichen Informationen rund um diese Prozesse wie auch auf die Auswirkungen der jeweiligen Revolution auf die Gesellschaft kennen. Dabei werden Sie feststellen, dass viele Unternehmensbereiche und Unternehmenziele betroffen sind: vom Rechnungswesen, über den Einsatz von Produktionsfaktoren bishin zur Wirtschaftlichkeit.

Industrielle Revolutionen in Deutschland und in England

Mit dem Begriff der Revolutionen verbinden wir eine grundlegende Neuerung von althergebrachten Systemen. Einem Europäer fällt in diesem Zusammenhang als erstes wohl die Französische Revolution (1789–1799) ein. Doch Revolutionen müssen nicht unbedingt politisch motiviert sein. Es gibt auch Revolutionen im ökonomischen Sinne – bekannt als industrielle Revolutionen. Laut dem Gabler Wirtschaftslexikon bezeichnen industrielle Revolutionen „[…] einen raschen Wandel von Produktionstechniken und, daraus abgeleitet, von wirtschaftlich-gesellschaftlichen Strukturen […][1]. Demnach handelt es sich bei einer industriellen Revolution um einen technisch beschaffenen Umbruch im Rahmen der Produktion – mit weitreichenden Auswirkungen auf Wirtschaft, Handel und Gesellschaft. Gerade in Deutschland und in England hatte die erste Revolution der Industrie große Veränderungen mit sich gebracht.

ebook Industrielle Revolution Industrie 4.0

Industrielle Revolution – Entstehung und Definition

Wie industrielle Revolutionen im Detail entstehen und wann sie beginnen, ist nicht vollständig bekannt.[2] Als gesichert gilt, dass allein neue technische Erfindungen wie die Blockchain-Technologie keine industrielle Revolution auslösen. Technische Neuerungen und Erfindungen sind in diesem Zusammenhang zwar elementar und dienen als Treiber von industriellen Revolutionen, vorausgehen muss dieser Entwicklung aber eine erkennbare Nachfrage nach einem Produkt, welches erst die Entwicklung neuer technischer Erfindungen ermöglicht.[3] Und vor allem sind mit industriellen Revolutionen über die Möglichkeiten zur Rationalisieriung mittels Automatisierung immer wieder Kosteneffekte verbunden, die sich häufig in einem Degressionseffekt ausdrücken.

Wenn jetzt Ihr Interesse an der industriellen Revolution geweckt ist, dann schauen Sie sich doch das folgende ebook an. Wie alle ebooks auf dieser Website ist es kostenlos und steht ohne Anmeldung als pdf Datei zum Download für Sie bereit:

Die industrielle Rev bis hin zur Industrie 4.0

Industrielle Revolution und Industrie 4.0

Industrie 4.0

Mehr Informationen zur industriellen Revolution 4.0 (kurz: Industrie 4.0) und deren Konsequenzen für den Arbeitsmarkt lesen Sie im Buch:

Die Konsequenzen der Industrie 4.0 (verlinkt zu Amazon)

Quellenhinweise zum Text zur industriellen Revolution

[1] Springer Gabler GmbH (o.J.). Onlinequelle. Gabler Wirtschaftslexikon: industrielle Revolution. Abruf am 30.03.2016, http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Archiv/73533/35/Archiv/73533/industrielle-revolution-v4.html

[2] Vgl. Kiesewetter, H. (2004). S.29. Industrielle Revolution in Deutschland: Regionen als Wachstumsmotoren. Stuttgart: Franz Steiner Verlag

[3] Vgl. Ziegler, D. (2009). S.1. Geschichte Kompakt: Die industrielle Revolution. 2. Auflage. Darmstadt: WBG

Zuletzt aktualisiert am 17. Januar 2024