Lotto 6 aus 49 Systeme und Spielgemeinschaften

Lotto 6 aus 49 – das Glücksspiel wird Woche für Woche von Millionen Deutschen gespielt. Dabei kommen über 70 Millionen Euro Wetteinsatz zusammen. Doch warum sind so viele von dieser Lotterie fasziniert? Und lässt sich das Glück beeinflussen, oder ist alles nur Statistik?

Lottozahlen in 140 Millionen Reihen

Wenn Sie sicher gehen wollen, dass Sie den Jackpot knacken, dann müssen Sie knapp 140 Millionen Tipps abgeben. Denn Sie müssen nicht nur 6 Gewinnzahlen aus einer Gruppe von 49 Zahlen korrekt voraussagen, sie benötigen auch noch die richtige Superzahl (eine der Zahlen von 0 bis 9). Und natürlich macht es keinen Sinn, selbst wenn Sie es sich leisten könnten, dafür 140 Millionen Euro Wetteinsatz zu leisten.

Stattdessen spielen die meisten Lottospieler nur einige wenige Reihen und hoffen dennoch auf den großen Gewinn. Manche wollen sogar mit ihrem Lottogewinn zur privaten Altersvorsorge beitragen. Dabei wissen die meisten, dass die Wahrscheinlichkeit, mit einem Lottotipp überhaupt etwas zu gewinnen, gerade einmal 3 Prozent beträgt – und dann gewinnt man fast immer nur 5 oder 10 Euro (für den 2er mit Superzahl bzw. den Dreier).

Lotto 6 aus 49 - Systeme und Spielgemeinschaften

Lottosysteme zur Gewinnoptimierung

Tipp 1: Wer seine Chance auf einen Lottogewinn erhöhen will, versucht es vielleicht auch einmal mit einem Lottosystem. Selbst die staatliche Lottogesellschaft bietet davon eine ganze Reihe an, die sich dann auf einem Systemschein spielen lassen. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Lottosysteme, die aber auf den klassischen Normalscheinen gespielt werden müssen.

Bei einem Lottosystem sind die Tippreihen nicht wahllos zusammengestellt, sondern sie folgen einer bestimmten Ordnung. Dadurch ist es sogar möglich, 163 Spielreihen so zu kombinieren, dass man garantiert immer unter den Gewinnern ist! Natürlich bleibt es auch da meist bei einem Kleingewinn, aber: ist es eigentlich nicht sensationell, dass man aus fast 140 Millionen Möglichkeiten nur 163 auswählen muss, um eine Gewinngarantie zu erreichen? Ja, die Sensationslust hat sicherlich auch beim Lotto 6 aus 49 eine Bedeutung. Aber im Grunde handelt es sich doch auch um Statistik – ganz konkret um Wahrscheinlichkeitsrechnung und Kombinatorik.

Spielgemeinschaften

Tipp 2: Nutzen Sie Spielgemeinschaften! Je mehr Lottoreihen aber in einem System kombiniert werden, umso teurer wird es auch. Doch auch hierfür gibt es eine Lösung: Spielgemeinschaften. Selbst die regionalen Organisationen des Deutschen Lottoblocks bieten teilweise solche Lotto-Spielgemeinschaften für das Glücksspiel 6 aus 49 an. Darüber hinaus haben auch private Lotto-Plattformen entsprechende Angebote. Mit einer solchen Spielgemeinschaft haben Sie die Möglichkeit, sich für relativ kleines Geld an einer großen Zahl von Tippreihen zu beteiligen. Allerdings müssen Sie dann auch Ihre Gewinne teilen. Und dennoch gibt es hier recht intelligente Angebote, die Ihnen auch große Gewinne ermöglichen.

Alles nur Statistik? Lotto 6 aus 49

Tipp 3: Lernen Sie die Zusammenhänge des Lottospiels mit der Statistik kennen. Im Buch Alles nur Statistik? Lotto 6 aus 49 – Systeme und Spielgemeinschaften können Sie alles Wissenswerte zu Lottosystemen und Tippgemeinschaften nachlesen. Und natürlich ist in dem Buch neben vielen anderen Systemen auch das Lottosystem für 6 aus 49 enthalten, mit dem Sie garantiert (etwas) gewinnen. Außerdem sind Ihnen viele Lotto-Tippgemeinschaften vorgestellt, an denen Sie sich beteiligen können. Somit lohnen sich die 12,90 Euro Buchpreis sicherlich, um beim Zahlenlotto (auch) zukünftig auf große Gewinne hoffen zu dürfen.

Lotto 6 aus 49 - Systeme und Spielgemeinschaften

Link zu Amazon

Machen Sie den Versuch, und lernen Sie im folgenden eBook einen Ausschnitt aus dem Buch kennen:

Alles nur Statistik Lotto 6 aus 49 – Systeme und Spielgemeinschaften (Ausschnitt)