Home » Master Karriereplanung

Master Karriereplanung

Haben Sie Ihre Karriereplanung im Griff? Haben Sie schon einmal an ein Masterstudium gedacht? Möglicherweise helfen Ihnen die folgenden Informationen dabei, dass Sie Ihre Karriere voran bringen und sich für Führungsaufgaben qualifizieren.

Diplom, Bachelor oder Master

Früher war die akademische Welt in Deutschland einfach: es gab das Diplomstudium und in manchen Studienrichtungen auch das Staatsexamen oder das Magisterstudium. Heute dageben gibt es statt des Diplomstudiums ein Bachelorstudium und ein Masterstudium. Beide zusammen sind – als Vollzeitstudium – für eine Studiendauer von 5 Jahren konzipiert. Das Diplomstudium war dagegen auf eine Studiendauer von 4 Jahren ausgelegt. Doch das ist nicht der einzige Unterschied.

Wer ein erstes Studium an einer deutschen Hochschule (Universität, Fachhochschule) oder Berufsakademie aufnimmt, schließt den Studiengang mit einem Bachelorabschluss ab. Der Bachelor ist der erste berufsqualifizierende Studienabschluss und befähigt die Absolventen in der Regel, in Unternehmen bestimmte Sachbearbeitungen qualifiziert durchführen zu können. Auf die Übernahme von Führungsverantwortung bereitet das Bachelorstudium dagegen nicht vor. Einen solchen ersten Studienabschluss unterhalb des Diploms gab es früher nicht.

Führungsverantwortung mit dem Master

Wer sich auf die Übernahme von Fachverantwortung und Führungsverantwortung vorbereiten will, kann an das Bachelorstudium ein Masterstudium anschließen. Doch es ist nicht zwingend vorgeschrieben, dass der Masterstudiengang unmittelbar auf den Bachelorabschluss folgt. Es besteht durchaus die Möglichkeit, nach dem Bachelorabschluss zunächst ein paar Jahre Berufserfahrung zu sammeln und erst dann mit einem Masterstudium zu beginnen. Jedoch fällt es dann in der Regel schwer, auf das Gehalt zu verzichten, das man während der Berufsausübung bereits bekommen hat. Doch auch dafür gibt es eine Lösung. Denn mit einem berufsbegleitenden Masterstudiengang kann man das Studium an einer Hochschule mit der Berufstätigkeit verbinden. Und es gibt inzwischen sogar berufsbegleitende Bachelorangebote.

Karriereplanung mit dem Masterstudium

Doch welches Masterstudium ist für Sie und Ihre Karriereplanung das beste? Diese Frage lässt sich natürlich nicht pauschal beantworten. Es kommt letztlich ganz darauf an, wie Ihr weitere Karriereweg aussehen soll. Oft macht es schon Sinn, auf einen Bachelorabschluss in einem Studienfach einen identischen Masterabschluss folgen zu lassen. Also studieren Sie zunächst Elektrotechnik auf Bachelorniveau und dann Elektrotechnik auf Masterniveau. Diese direkt aufeinander abgestimmte Studienwahl kommt recht häufig in Deutschland vor. Besonders im derzeit sehr beliebten Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ist das oft auch völlig unproblematisch, denn es gibt gar nicht das eine Wirtschaftsingenieurwesen. Vielmehr können sich hier die Studiengänge so stark voneinander unterscheiden, dass die Lehrinhalte im Master Wirtschaftsingenieurwesen völlig andere Schwerpunkte setzen können als die Lehrinhalte im Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen.

Karriereplanung Führungskraft

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Wenn Sie dagegen auf einen Bachelorabschluss in Maschinenbau einen Masterabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen folgen lassen wollen, dann können Sie das in Deutschland oft nicht tun, ohne bestimmte Auflagen erfüllen zu müssen. Eine solche Konstellation gilt als Weiterbildung. Eine dieser Auflagen zur Aufnahme des Studiums kann eine vorgeschriebene Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr nach dem Bachelorabschluss sein. Welche konkreten Auflagen es gibt, regeln immer die Zulassungsvoraussetzungen in den Studienordnungen der einzelnen Studiengänge zur akademischen Weiterbildung.

Masterstudium ohne Bachelorabschluss

Inzwischen ist es sogar in ausgewählten Fällen und auch nur in einigen Bundesländern möglich, ein Masterstudium ohne vorangehendes Bachelorstudium aufzunehmen. Neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung und einigen Jahren Berufserfahrung müssen Sie dann ihre Qualifikation oft noch in einem Eignungstest nachweisen. Das sind recht hohe Hürden, doch die machen für Ihre Karriereplanung Sinn. Denn Sie müssen in diesen Fällen ja mit anderen Studierenden konkurrieren, die Ihre wissenschaftliche Eignung schon durch den Abschluss eines Erststudiums nachgewiesen haben. Ein entsprechendes Studienangebot hat zum Beispiel die htw saar in Saarbrücken mit ihrem Masterstudium Sicherheitsmanagement.

7 Masterstudiengänge für die Karriere

Lesen Sie im folgenden eBook nach, welche 7 Masterstudiengänge für Ihre Karriereplanung besonders interessant sein können. Dabei ist dass Studienangebot recht breit aufgestellt und spricht viele unterschiedliche Zielgruppen an. Vielleicht finden auch Sie im ebook ein Studienangebot für Ihre zukünftige Karriere: 7 Top Master-Studiengänge für die Karriereplanung

Überblick
Ihr Masterstudium für die Karriereplanung
Titel
Ihr Masterstudium für die Karriereplanung
Inhalt
Wer Führungsverantwortung übernehmen muss, liegt mit einem Masterabschluss oftmals richtig. Doch welcher Masterstudiengang ist der richtige für Sie und Ihre Karriere?
Autor
Tätigkeit
Dozent an der htw saar
Foto
VG Wort